Veränderung

Posted by on Nov 10, 2017 in Firlefanz | One Comment

„Was tut sie nur so lange da drin?“, fragte er sich. Sie hatte sich ein neues Duschbad gekauft. Es hieß „Schönheitsdusche“. Nun stand sie im Bad und konnte an nichts anderes mehr denken, als: Hoffentlich wirkt es. HOFFENTLICH WIRKT ES. Hoffentlich. Wirkt. Es. Als sie endlich das Bad verließ, erkannte er sie kaum wieder.

Freitagabend

Posted by on Okt 20, 2017 in Firlefanz | No Comments

„Was wird das nur für ein Wochenende?“, dachte er. „Sie ist schon wieder auf der Suche nach einem neuen Problem.“

Abendprogramm

Posted by on Okt 17, 2017 in Firlefanz | No Comments

„Wir hätten heute Abend einen Film gucken können.“, sagte sie. „Stimmt,“ dachte er, „wir hätten nicht so viel reden müssen!“

Luftsprung

Posted by on Okt 15, 2017 in Firlefanz | No Comments

„Ich lege dir den Himmel zu Füßen“, sagte er. Nun stand sie da mit ihrer Höhenangst und wusste keinen Schritt weiter.

Gebrauchsanweisung

Posted by on Okt 14, 2017 in Firlefanz | No Comments

Einfach mal etwas Einfaches kompliziert machen.

Ruhe sanft.

Posted by on Okt 11, 2017 in Firlefanz | No Comments

„Ich bin gestorben in dir“, sagte er. Sie schloss die Augen. In Gedanken ging sie die Gräber entlang. Es dauerte eine kleine Weile, bis sie ihre Augen wieder öffnete.

Abgemacht.

Posted by on Okt 10, 2017 in Firlefanz | No Comments

Ich unterstütze dich. Hilf mir dabei!

Wintervorrat

Posted by on Okt 2, 2017 in Firlefanz | No Comments

Eine Krähe flog über die Saunalandschaft. Dabei fand sie eine Eichel. Ein paar Männer schauten pikiert. Einer sogar gepickt.

Zahlenspiel

Posted by on Sep 24, 2017 in Firlefanz | No Comments

Ich gehe durch die Stadt und zähle ab. Jeder Achte hat rechts gewählt. Eins Zwei Drei Vier Fünf Sechs Sieben Rechts Eins …

Auf der Flucht

Posted by on Sep 23, 2017 in Firlefanz | No Comments

Einmal im Monat dachte sie darüber nach, ihr Leben komplett umzukrempeln. Es war wie ein Ritual. Zu diesem Ritual gehörte es aber auch, einfach nur zu warten, bis die Gedanken der Veränderung sie verließen, um der bekannten Normalität Platz zu machen.